Schottland-Film-Ereignis in Rosenheim

Rainer Nitzsche —  10. März 2017

Am Sonntag, 12. März gastiert der Chiemgauer Filmemacher Stefan Erdmann im Ballhaus in Rosenheim, Beginn ist um 13 Uhr.

Schottland – das ist mehr als nur der Name eines Landes im Norden Großbritanniens. Schottland beschreibt ein Lebensgefühl, es steht für Freiheitskampf, Naturverbundenheit und Gastfreundschaft.

Die spannende Geschichte und die einzigartige Landschaft, das sind die Elemente, die das Leben in Schottland prägen. Wie in kaum einem anderen Land Europas liegen Tradition und Moderne so nah beieinander, ist die Geschichte im Alltag so intensiv zu spüren.
6 Monate lang war Gereon Roemer dem Mythos Schottland mit der Kamera auf der Spur. Auch in seiner neuen Live-Reportage sind die faszinierenden Landschaften ein Schwerpunkt des Naturfotografen. Für seine Panoramaaufnahmen durchquert er das größte Moor Europas, besteigt den höchten Berg Großbritanniens und paddelt im Kayak von der West- zur Ostküste Schottlands.
Abseits von Dudelsack, Whisky und Kilt trifft er auf skurrile Typen, denen das Land genug Raum für ihr ausgefallenes Leben bietet. Auf den abgelegenen Shetlandinseln erlebt er mitten im Winter ein mystisches Feuer-Festival, dessen Ursprung in der Zeit der Wikinger liegt.
Präsentiert wird diese Live-Reportage mit modernster HDAVTechnik, so erwartet Sie zu jedem Anlass ein unvergessliches Erlebnis in technischer Perfektion.
——————————————————————————————————————————————–
Stefan Erdmann Filmproduktion | Alberer Weg 51 | 83236 Übersee
Telefon: +49 (0)8642-59.744.31 | Handy: +49 (0)172-560.26.30
Filme: ISLAND 63° 66° N | BHUTAN 26° 28° N | HEIMAT 46° 48° N
http://www.erdmannfilm.de
——————————————————————————————————————————————–

Rainer Nitzsche

Nachrichten