Neuwahlen bei Bauern und Bäuerinnen auf dem Samerberg

Nach 10 Jahren als Obmann des Bayrischen Bauernverbandes, für den Ortsverband Samerberg, hat sich Johann Weyerer nicht mehr zur Wahl gestellt.  Als sein Nachfolger ging Florian Griebl aus der Versammlung, die in Eßbaum im Gasthof „zur Hochries“ stattfand, hervor.  Stellvertreter wurde Marinus Hartl.  Als Beisitzer wurden Peter Weyerer, Bartholomäus Mayer und Wolfgang Ull gewählt. Franz Estermann und Hans Schober stellten sich nicht mehr zur Wahl.

Bei den Frauen blieben  Irmi Ull als Ortbäuerin und Irmi Mayer als deren Stellvertreterin für weitere 5 Jahre in Ihrem Amt bestätigt.  Hildegard Bauer und Maria Griebl wurden als Beisitzerinnen wiedergewählt. Für Marianne Maurer, welche ausschied aus der Vorstandschaft, wurde Christina Maurer gewählt.

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg