Freddie Bryant Trio: 2 Konzerte und ein Workshop in Frasdorf

Es ist schon einige Jahre her, dass der New Yorker Meistergitarrist Freddie Bryant hier in Oberbayern mit ein paar Konzerten für Furore sorgte, damals mit seinem umjubelten TRIO DEL SOL sowie mit Ben Rileys Monk Legacy bei der Jazzwoche Burghausen.

Mittlerweile ist Bryant Professor für Gitarre am Berklee College of Music, der renommiertesten Ausbildungsstätte in Sachen Jazz weltweit. Am letzten Märzwochenende gibt Bryant mit seinem aktuellen Trio unter eigenem Namen zwei unterschiedliche Konzerte und einen Gitarrenworkshop an der Schule der Künste Frasdorf: Am Samstag, 25. März stellt er im ersten Konzert unter dem Titel „Monk Restrung“ seine aktuelle CD vor, die der Musik von Thelonious Monk und Charles Mingus gewidmet ist. Das zweite Konzert am Sonntag, 26. März trägt den Titel „Bryant´s Brazil Blues“ und präsentiert eine Vielzahl musikalischer Einflüsse (Afrika, Brasilien, Kuba) sowie viele Eigenkompositionen. Beide Konzerte beginnen um 20 Uhr und finden im Musiksaal der Alten Volksschule in Frasdorf statt (Schulstr. 7, 83112 Frasdorf). Für Gitarristen gibt es am Sonntagnachmittag (26.3.), die Möglichkeit, in einem dreistündigen Workshop von Freddie Bryant „African Guitar Styles“ zu erlernen, Afrobeat im Stil Fela Kutis, Mali Blues und kongolesische Rhythmen. Bryant spielte im Laufe seiner Karriere immer wieder mit verschiedensten afrikanischen Musikern zusammen. Er war ua. eine zeitlang Gitarrist in der Band von Salif Keita. Jason Koransky vom amerikanischen Downbeat-Magazin beschrieb Freddie Bryant als einen rhythmischen und melodischen „Schwamm. Wirf ihn in irgendeine musikalische Situation, sei es klassische Musik, Jazz, Funk, Senegalesische Musik – am Ende ist er immer eins mit der jeweiligen Musik“. So nimmt es nicht Wunder, dass er im Laufe seiner weltweiten Karriere ebenso mit dem Klezmer-Virtuosen Giora Feidman wie mit den Jazzgrößen Tom Harrell, Steve Wilson, Brad Mehldau, Max Roach, Wynton Marsalis, Lonnie Smith und vielen anderen zusammengespielt hat.

Eintrittspreise für die Konzerte: 20,- Euro, ermäßigt 15,- Euro. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt. Der Teilnehmerpreis von 60,- Euro für den Gitarrenworkshop beinhaltet ein Ticket für das Konzert am Sonntag. Kartenreservierungen und Anmeldung: schulederkuenstefrasdorf@t-online.de, www.sdkf.net, Telefon 08052 956422

Sa 25.3., 20 Uhr: MONK RESTRUNG (Konzert) 20,-/15,- Euro
So 26.3. 15 Uhr: AFRICAN GUITAR STYLES (Workshop) 60,- Euro
So 26.3. 20 Uhr: BRYANT`S BRAZIL BLUES (Konzert) 20,-/15- Euro
Ort: Schule der Künste Frasdorf, Alte Volksschule (Musiksaal 1. Stock), Schulstr. 7, 83112 Frasdorf
Tickets: schulederkuenstefrasdorf@t-online.de Tel 08052 956422 Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre: Eintritt frei
www.sdkf.net

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg