Archiv für Atzing-Wildenwart

Katz- und Maus-Spiel der anderen Art

Das Spiel mit der Maus beherrscht wohl kein anderes Tier so gut wie die Katze: Während  Menschen oft von der PC-Maus nicht lassen können, bringt eine solche eine Katze nicht aus der Ruhe – im Gegensatz zu einer richtigen Maus, die gar zu einer Leibspeise für Katze oder Kater werden kann. Weiterlesen…

Neuer Tonträger für Blaskapelle Prien – Aufnahmen in Wildenwart

Bereits zum dritten Male hat sich die Blaskapelle Prien an die Aufnahme eines eigenen Tonträgers gewagt. Nach der ersten Aufnahme im Jahr 1990 und 2004 traf nunmehr Stefan Fußeder als derzeitiger Dirigent die Vorbereitungen für eine neuerliche Aufnahme. Weiterlesen…

Öffentlicher Frisurenabend am 3. April in Atzing

Prien (hö) – Am Montag 3. April veranstaltet der Trachtenverein Daxenwinkler Atzing im Vereinshaus  von Atzing einen Frisurenabend ab 18 Uhr. Hierzu kommen Lisi Hilger aus Rottau und Traudi  Messerer aus Prien, um gemeinsam Flechtfrisuren und auch die „Gretlfrisur“ zu zeigen und auszuprobieren. Leute, die Interesse haben, mitzumachen, sollen mit eigenen Zöpfen und Haarnadeln kommen. Zudem wird es  noch Hilfestellungen geben für das Stecken von Tüchern (Schultertücher der Dirndl). Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Foto: Rainer Nitzsche

Starkbierfest der Priener Blaskapelle am 8. April im König-Ludwig-Saal

Das heurige Starkbierfest der Priener Blaskapelle als deren eigene Veranstaltung findet heuer am Samstag, 8. April ab 19.30 Uhr im König-Ludwig-Saal (vorm. Großer Kursaal) in Prien statt. Weiterlesen…

Priener Vereinegespräch 2017 – Große Planungen bei Gemeinde und Kirchen

Ehrenamt, Jugendförderung und Vereinsleben werden in der Marktgemeinde Prien groß geschrieben – dies zeigte sich im voll besetzten Sitzungssaal des Priener Rathauses als Bürgermeister Jürgen Seifert zum Vereinegespräch 2017 eingeladen hatte. „Tag-täglich Geleistetes soll nicht zur Selbstverständlichkeit werden!“ – so der Bürgermeister zum Grund des jährlichen Zusammenkommens, Weiterlesen…

Priester aus Ghana kommt zum Gautrachtenfest nach Atzing

Seit 1998 gibt es die Stiftung Regentropfen mit Pater Dr. Moses Assaah SVD als Bildung zum Leben in Ghana. Pater Moses als Initiator und Motor dieser Stiftung hält seit fünf Jahren eine innige Verbindung mit dem bayerischen Inntal, bei seinem jüngsten und traditionellen Fastenzeit-Besuch in Brannenburg-Degerndorf stellte er die aktuelle Entwicklung seiner Einrichtung mit positiven Fortschritten vor. Weiterlesen…

Segnung der neuen Feuerwehrfahne von Atzing in Wildenwart – Fähnrich-Wechsel

Vor 60 Jahren erhielt die im Jahr 1904 gegründete Feuerwehr von Atzing erstmals eine Fahne für den Feuerwehrverein. Diese leistete seither viele Dienste bei kirchlichen und weltlichen Festen. An der in die Jahre gekommenen Fahne nagte alleredings der Zahn der Zeit und so entschloss sich die Vorstandschaft vor einigen Monaten, die Fahne restaurieren zu lassen. Weiterlesen…

Starkes Frühjahrskonzert der Musikkapelle Wildenwart

Ein eindrucksvolles, sehr gut besuchtes und heiteres Starkbierfest bot die Blaskapelle Wildenwart in der Lamstoahalle von Frasdorf. Weiterlesen…

Bayernbund-Einladung zum Chiemgauer Trachtenfest

Bayerisches Leben, in Bayern bewahrte Werte und das durch Geschichte und Brauchtumspflege geprägte Zusammenwirken von Einheimischen und Gästen sind dem Bayernbund ein hohes Anliegen. Hierzu gehört für Landesvorsitzenden Adolf Dinglreiter aus Rosenheim auch die Besuchs-Unterstützung von Gau-Trachtenfesten. Weiterlesen…

Pfingstpilgern vom 8. bis 11. Juni von Prien nach Maria Gern – Informationsabend

In Zusammenarbeit mit der Pilgerwegsbegleiterin Monika Freund bieten die Pfarrverbände Westliches Chiemseeufer und Bad Endorf wieder das jährliche Pfingstpilgern an. Es findet in diesem Jahr vom 8.-11. Juni statt und hat das Ziel „Maria Gern“. Weiterlesen…