Archiv für Samerberg

Raiffeisen-Spende für Samerberger Gebirgsschützen

Die Gebirgsschützen-Kompanie Samerberg e.V. wird heuer anlässlich ihres 40jährigen Gründungsjubiläums von der Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG unterstützt. Bei einer Spendenübergabe in Höhe  von 500,00 Euro bedankte sich GSK-Hauptmann Fritz Dräxl bei Matthias Margreiter, dem Geschäftsstellenleiter von Törwang für die Unterstützung, dank dieser verschiedene Anschaffungen vorgenommen werden können. Das Jubiläumsfest bereiten die Samerberger Gebirgsschützen für Sonntag, 21. Mai auf dem Törwanger Dorfplatz vor.

 

Neue Öffnungszeiten Poststelle Samerberg

Ab 27. März wird die Poststelle Samerberg in Grainbach im Kapellenweg 12 (Getränkevertrieb Irger) neue und folgende Öffnungszeiten haben: Montag bis Freitag von 17 Uhr bis 19 Uhr und Samstag von 13 Uhr bis 14 Uhr. Weiterlesen…

Samerberber Musikanten im Bayerischen Landtag bei Bürgerallianz-Vorstellung

Anlässlich einer Präsentation der Bürgerallianz Bayern im Bayerischen Landtag (wir berichteten) gastierten Samerberger Musikanten auf Einladung des Bayerischen Blasmusikverbandes im Senatssaal des Bayerischen Landtags. Weiterlesen…

Fotograf Rainer Nitzsche 100. Mitglied beim Samerberger Tourismusverein

Genau 99 Frauen, Männer und Betriebe hatte der Tourismusverein Samerberg bei seiner diesjährigen Jahresversammlung im Berggasthof Duftbräu als Mitglieder bekanntgeben können. Bei der Nachricht über diese „Schnapszahl“ erklärte sich spontan der am Samerberg ansässige Fotograf Rainer Nitzsche Weiterlesen…

Tourismusverein Samerberg – Gute Bilanzen und neue Planungen

Ein Plus von 4,28 Prozent bei den Übernachtungen und von 11,31 Prozent bei den Gästen konnte der Tourismusverein Samerberg bei seiner Jahresversammlung im Berggasthof Duftbräu vermelden. Wie die Berichte der Vorstandschaft weiter zeigten, fanden neben den Zahlen auch die Veranstaltungen, Aktivitäten, Finanzen und die Zukunftsplanungen bei den 99 Mitgliedern vollste Zustimmung. Weiterlesen…

Samerberger Wanderwart Dr. Georg Stuffer feierte 80. Geburtstag

Schulrat Dr. Georg Stuffer aus Geisenkam feierte seinen 80. Geburtstag. Stuffer stammt aus der „Glasn“-Familie in Eiding. Nach dem Besuch der Volksschule in Törwang und des Gymnasiums in Traunstein studierte er das Lehramt für Volksschule. Weiterlesen…

Erinnerungen an Samerberger Holzknechte – Dia-Vortrag bereits am 24. März beim Badwirt

Achtung neuer Termin: Der Vortrag wurde wegen des großen Interesses auf Freitag, 24. März vorverlegt.

An die frühere Arbeit der Samerberger Holzknechte wird ein Lichtbildervortrag von Hubert Sankowski unter dem Motto „Die 4 Jahreszeiten im Hochgebirge“ nicht wie vorgesehen am Dienstag, 28. März, sondern bereits am Freitag, 24. März erinnern. Weiterlesen…

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen Bergwacht Rosenheim-Samerberg

Zufrieden blickten die Verantwortlichen der Bergwacht Rosenheim – Samerberg auf das Jahr 2016 zurück. Derzeit besteht die Mannschaft aus 58 aktiven Bergretter und Bergretterinnen, sowie 13 Anwärter und Anwärterinnen. Weiterlesen…

Jahresversammlung der Feuerwehr Grainbach mit Neuwahlen

Nach jeweils 32 Jahren in der Vorstandschaft standen Vorstand Michael Wiesholzer und Schriftführer Christian Irger bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Grainbach im Gasthaus Alpenrose nicht mehr zur Wiederwahl. Weiterlesen…

Starkbieranstich im Münchner Löwenbräukeller mit der Samerberger A-capella Formation „chaingang“

Bekannt ist das bayerische Starkbierfest mittlerweile weit über Bayerns Grenzen hinaus. In vielen Brauereien wird dieses Fest, das im bayerischen Festkalender zu den wichtigsten Terminen gehört, ausgiebig gefeiert. Den Höhepunkt stellt dabei der Starkbieranstich selber dar, der von einem bunten und vielfältigen musikalischen und kabarettistischen Programm umrahmt wird.
Auch im Münchner Löwenbräukeller wird diese Tradition hoch gehalten, einen Tag nach dem Nockherberg wurde hier die erste Maß Starkbier, der sogenannte „Triumphator“ angezapft, der seine Bezeichnung vom ehemals stärksten Mann Bayerns, dem Steyrer- Hans hat, der angeblich einen 259kg schweren Stein mit dem Finger lupfen konnte. Auch heutzutage wird dieser Akt auf der Bühne zelebriert. Weiterlesen…