Archiv für Kirche

Priester aus Ghana kommt zum Gautrachtenfest nach Atzing

Seit 1998 gibt es die Stiftung Regentropfen mit Pater Dr. Moses Assaah SVD als Bildung zum Leben in Ghana. Pater Moses als Initiator und Motor dieser Stiftung hält seit fünf Jahren eine innige Verbindung mit dem bayerischen Inntal, bei seinem jüngsten und traditionellen Fastenzeit-Besuch in Brannenburg-Degerndorf stellte er die aktuelle Entwicklung seiner Einrichtung mit positiven Fortschritten vor. Weiterlesen…

Pfingstpilgern vom 8. bis 11. Juni von Prien nach Maria Gern – Informationsabend

In Zusammenarbeit mit der Pilgerwegsbegleiterin Monika Freund bieten die Pfarrverbände Westliches Chiemseeufer und Bad Endorf wieder das jährliche Pfingstpilgern an. Es findet in diesem Jahr vom 8.-11. Juni statt und hat das Ziel „Maria Gern“. Weiterlesen…

Priener gratulieren ihrem ehemaligen Pfarrer Bruno Fink zum 70. Geburtstag

Viel Wiedersehensfreude und Anlass zu einem persönlichen Gespräch gab es, als Monsignore Bruno Fink im Rahmen des 40stündigen Gebets zu einem Festgottesdienst mit Predigt nach Prien kam. Nach der kirchlichen Feier lud die Pfarrei zusammen mit dem Pfarrverband Westliches Chiemseeufer mit vielen Ehrenamtlichen aus den Pfarreien und Kuratien zu einem Stehempfang in das Pfarrheim ein. Weiterlesen…

40stündiges Gebet erstmals mit fünf Predigern in Prien a. Chiemsee

Die in ganz Bayern selten erhaltene Tradition eines 40stündigen Gebetes hat in der Pfarrgemeinde „Maria Himmelfahrt“ und innerhalb des Pfarrverbandes „Westliches Chiemseeufer“ neue Impulse erhalten. Weiterlesen…

Priener 40stündiges Gebet hat begonnen – Abschluss am Sonntag, 12. März

Tradition hat in Prien das 40stündige Gebet in der Pfarrei „Maria Himmelfahrt“. Heuer begann es mit einem feierlichen Eröffnungsgottesdienst und mit einer ersten Predigt. Weiterlesen…

Der bekannte, beliebte aber auch umstrittene Pfarrer Rainer M. Schießler kommt am Dienstag, 18. April auf den Samerberg.

Er liest ab 19 Uhr aus seinem Buch  „Himmel, Herrgott, Sakrament –  Auftreten statt austreten“ in der Törwanger Kirche Maria Himmelfahrt. Pfarrer Schießler ist durch seine unkonventionelle Seelsorge einer der bekanntesten Kirchenmänner. Als Seelsorger der Gemeinde St. Maximilian und der Heilig-Geist-Gemeinde am Viktualienmarkt, machte er vor allem wegen seiner Tätigkeit als Bedienung auf der Münchner Wiesn Schlagzeilen. Weiterlesen…

Am Grab von Schreinermeister Sepp Perl aus Staudach

Im Alter von 85 Jahren verstarb Schreinermeister und Landwirt Sepp Perl aus Staudach. Eine große Trauergemeinde in der voll besetzten  Pfarrkirche St. Andreas war sichtbares Zeichen für das reiche Schaffen und für die große Beliebtheit des Verstorbenen. Weiterlesen…

Priener und Vereine trauern um Fritz Appel

 Nur wenige Wochen nach seinem 84. Geburtstag verstarb in Prien Fritz Appel. Bei der Trauerfeier mit Instrumental-Musik in der Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ in Prien erinnerte Gemeindereferent Werner Hoffmann daran, dass Fritz Appel 1933 in Wiesbaden zur Welt kam und als Schulkind mit seiner Mutter nach Wildenwart kam. Weiterlesen…

Die Zeit um Ostern bildet alljährlich den Auftakt für das Altöttinger Wallfahrtsjahr, mit einer eindrucksvollen Liturgie von Palmsonntag bis Ostermontag und herausragenden Konzertveranstaltungen.

Seit Jahrhunderten pilgern unzählige Menschen aus allen Landesteilen Bayerns und den Nachbarländern zu Unserer Lieben Frau von Altötting. Sie beten vor dem Gnadenbild im Oktogon der uralten Heiligen Kapelle, wo auch die Herzen der bayerischen Fürsten und Könige bestattet sind. Weiterlesen…

Chiemgauer Rumänienhilfe hat wieder LKW beladen

Auch heuer soll es wieder von der Chiemgauer Rumänienhilfe Hilfsfahrten nach Rumänien geben, zumal das Lager der Rumänienhilfe wieder übervoll war. Weiterlesen…