BR-Partnerschaft zum Chiemgauer Trachtenfest am 30. Juli in Atzing

Das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, das heuer am Sonntag, 30. Juli beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing stattfindet und im Rahmen einer Festwoche vom 27. Juli bis 7. August dauert, wird vom Bayerischen Rundfunk aktiv begleitet. Darauf verständigten sich bei einem Oberbayern-Treffen des BR in Ingolstadt als Vertreter des Bayerischen Rundfunks dessen Intendant Ulrich Wilhelm und Stefan Frühbeis als Leiter der Volks- und Blasmusik-Welle BR Heimat. Für die Unterstützung des Bayerischen Rundfunks bedanken sich im Gegenzug die Atzinger Trachtler und die örtliche Feuerwehr als Gastgeber bei den verschiedenen Veranstaltungen damit, dass sie einen Teil ihrer Einnahmenerlöse der Aktion BR-Sternstunden zur Verfügung stellen.

Foto: hö  – Bei dem Gespräch in Ingolstadt bedankte sich Atzings Trachtenvorstand Anton Hötzelsperger (li.) im Beisein von Landesvorsitzenden Max Bertl (re.) bei Intendant Ulrich Wilhelm und Stefan Frühbeis mit dem Bildband „Samerberg – Paradies im Chiemsee-Alpenland“ und mit dem Jubiläumskalender der Atzinger Trachtler. 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg